Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Naturschutz Camping-Club Aktuelles Hochwassernotfallplan Der Wohnwagen Vorstand Lageplan Gästebuch Galerie Kontakt Impressum 

Camping-Club

Bereich Camping-Club

(Fortsetzung der Startseite)In den Schulferien ist unser Campingplatz auserwähltes Urlaubsziel für viele Familien. Während die Eltern die Ruhe genießen und entspannen können, stromern große und kleinere Kinder in Gruppen und Grüppchen über das Gelände oder tollen in einem unserer Seen herum. Was nicht bedeutet, dass sie ohne Aufsicht sind, denn jeder Camper passt ein bisschen auf. Die Sommerferien sind auch Hochsaison für die Jugendarbeit des Vereins. Angebote wie Kinderfest, Schwimmkursus oder Angel-Schnupperstunde werden gerne angenommen.Viel Raum nimmt die Kommunikation ein. Man findet stets ein offenes Ohr und Gesellschaft – wenn man sie sucht. Gegenseitige Hilfe ist selbstverständlich. Mit viel Liebe werden die Parzellen gepflegt, das sieht man bei jedem Spaziergang über das Gelände. Und das Schönste an unserem Camping-Platz: Die Hektik des Alltags hat hier keinen Zutritt!Chronik des Vereinsgeländes und Camping-Club 1955 Ausbaggern der Seen. Der ausgebaggerte Kies wurde zum Bau der Autobahn Mainz-Bingen benötigt.1958 Die ersten Campingplätze wurden von Herrn Nikolay am Blauen See verpachtet.1964 Bau der ersten Wochenendhäuser1967 Gründung Camping- und Freizeitbetriebe Blaue See GmbH und Co KG - Pachtvertrag zwischen Herrn Hirschfelder und dem Land - Rheinland-Pfalz und Unterverpachtung an einzelne Camper1969 Ausstellung des Bauscheines für den ordnungsgemäßen Betrieb des Campingplatzes durch das Landratsamt Bingen1970 Hochwasser - 7.37 m Hechtseedamm gebrochen1982 Hochwasser - 6,80 Dammbruch Obstgut Krebs1988 Hochwasser - 7,68 m Damm übergelaufen1991 Gründung des Vereins „Camping- und Freizeit-Club 1991 Uhlerborn e.V.“1992 Pachtvertrag mit Camping- und Freizeit-Club 1991 Uhlerborn e.V. und dem Land Rheinland-Pfalz1993 Abstandssumme an Herrn Hirschfelder gezahlt - Ein Teil der Plätze vom Westufer und Taunusblick sind noch heute im Besitz von Herrn Hirschfelder. - Erste Verträge vom Camping- und Freizeit-Club mit Campern1994 Pachtvertrag zwischen Camping- und Freizeit-Clu und dem Land Rheinland-Pfalz1995 Hochwasser - 7,03 m Damm übergelaufen1996 Kauf des Campingplatzgeländes vom Land Rheinland-Pfalz1997 Änderung des Pachtvertrags mit Herrn Hirschfelder 1998 erster Naturschutztag1999 Hochwasser - 7,00 m Dammbruch Krummzeilweg2002 Kauf des Vereinshauses2006 Änderung Vereinsnamen in „Naturschutz- und Camping-Club 1991 Uhlerborn e. V.“2008 Ausweisung des Campingplatzes im Flächennutzungsplan als Sonderbaufläche für Camping- und Wochenendhäuser2015 Kauf des Hirschfelder-Gelände



Naturschutz- und Camping-Club 1991 Uhlerborn e.V.



Besucher